Artikelformat

Rangnick tritt zurück! Erschöpfungssyndrom?

Laut übereinstimmenden Medienberichten trat Schalke Trainer Ralf Rangnick heute morgen mit sofortiger Wirkung von seinen Ämtern zurück.
Das Training übernehmen bis auf weiteres seine bisherigen Co-Trainer Markus Gisdol und Seppo Eichkorn.

Als Grund für den unerwarteten Rücktritt werden gesundheitliche Probleme genannt. Auf dem Twitter-Account des S04 wurde spekuliert, dass Rangnick an dem Erschöpfungssyndrom bzw. Burnout leidet.

Man darf gespannt sein, wer das Traineramt bei Schalke 04 übernimmt. Vielleicht bietet sich mal wieder Lothar Matthäus an, auch Michael Oenning ist ja bekanntlich frei geworden ;).
Realistisch würde mir aber auch Huub Stevens erscheinen.

Auf diesem Wege wünsche ich Ralf Rangnick, dass er schnell wieder gesund wird.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.