Artikelformat

TV Tip: Luther

In letzter Zeit habe ich mich schon öfters gefragt, was man sich im TV anschauen könnte. Leider musste ich feststellen, dass der Castingwahn jeglicher Art inzwischen sehr abgelutscht, die Wiederholungen irgendwelcher Serien einfach Zeitverschwendung und die neuen Formate oder Gamingshows nur langweilig sind.

In der Prisma TV-Zeitschrift habe ich nach anderen Sendern geschaut. Da ich Kabelnutzer bin, suchte ich mir die von mir vernachlässigten Sender der öffentlich-rechtlichen “Anstalten” aus. Ein Sender stach etwas hervor: zdf_neo.

Hier stieß ich auf die Serie Luther, die am 05.09. anlief. Ich habe die Folge mal aufgenommen, da die Sendezeit 22.35 Uhr mir zu spät war. Die Serie kommt von der BBC und hat in England große Erfolge gefeiert.

Luther, ein Detective Inspector, der bei seiner Arbeit oft an die Grenzen des gesetzlich Erlaubten geht – und auch ein Stück darüber hinaus. Die Kritiker – vor allem in den USA – waren von der Serie sehr angetan. Hauptdarsteller Elba ist für seine Leistung sowohl für den Golden Globe als auch für einen Emmy nominiert worden.

Von mir (und meiner Frau) Daumen hoch! Ohne die sonst aus dem amerikanischen Raum bekannten schnellen Schnitte und Action, brilliert die Serie mit der subtilen zur Schau Stellung menschlicher Abgründe. Mein Recorder ist für den 12.09. 22.35 Uhr programmiert.

1 Kommentar

  1. Pingback: Das war New York im Z-Hotel - Allgemein, Reisen

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.