Artikelformat

20. Todestag von Freddie Mercury

Fast konnte ich es nicht glauben, dass es schon 20 Jahre her ist. Ab und zu lege ich die letzte Queen CD Made in Heaven noch mal ein und höre mir Hits wie Made In Heaven, Let Me Live oder Heaven For Everyone an. Am 24. November 1991 starb Freddie Mercury. Erst einen Tag vorher hat Freddie die Öffentlichkeit von seiner AIDS Erkrankung, über die schon länger spekuliert worden war, informiert. Der Kopf von Queen hat grandiose Hits geschaffen.

Es fällt mir schwer eine Liste meiner Lieblingshits zu erstellen, aber meine Favoriten sind auf jeden Fall:

  • The Show Must Go On
  • Bohemian Rhapsody
  • Bicycle Race
  • Who Wants To Live Forever
  • We Will Rock You
  • We Are The Champions
  • I Want It All
  • Flash
  • Barcelona

Ne ich gebe es auf. Die Liste wird ZU lang! Zum Glück habe ich die Best Of Reihe.

Ich verbinde Freddie bzw. Queen stark mit meiner Jugend. Jedesmal wurde auf Verabschiedungsparties während eines Jugendorchesteraustauschs erst We Will Rock You und dann We Are The Champions gespielt. Wir schlugen mit den Händen auf den Boden im Takt und sangen lauthals mit. Danach lagen wir uns in den Armen. Oder der Song Flash aus dem Film Flash Gordon, grandios. Eine ganz andere Seite zeigt Freddie im Duett mit Montserrat Caballé und dem Song Barcelona! Der Hit wird sogar Hymne der Olympischen Spiele in Barcelona 1992.

Danke Freddie für die tolle Musik, die großen Gefühle und Emotionen, die du mir/uns hinterlassen hast!

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.