Artikelformat

Jahresrückblick 2011 – Das ist hier im Blog passiert!

Eigentlich ist das ja kein richtiger Jahresrückblick sondern eher ein “Halbjahresrückblick”. Im Juli 2011 kamen wir in unserem Büro auf die glorreiche Idee einen Blog zu gründen. Wir dachten uns damals “gemeinsam sind wir stärker und erfolgreicher” als jeder für sich allein.

Dies hat sich bewahrheitet, denn gemeinsam bekommen wir genug Content zusammen um den Lesern hier den ein oder anderen spannenden Artikel bieten zu können. Dabei sind inzwischen knapp über 100 Artikel mit über 250 Schlagwörtern zusammen gekommen.

Somit präsentieren wir euch nachfolgend die Top 10 Artikel mit den meisten Zugriffszahlen in 2011:

Die Rollen die bei uns als Autoren haben sich im Laufe der Monate klar verteilt. Peter, der sich vornehmlich um Trash-TV Artikel und Android kümmert. Dann noch André, der sich auf Games und Windows konzentriert und sich nebenbei noch super um die Administrationsarbeiten rund um WordPress kümmert. Schließlich noch meine Wenigkeit, der viele Artikel rund um Finanz- und Banking-Apps für iPad und iPhone verfasst hat.

Übrigens, wer seiner Internetseite mehr Aufmerksamkeit verschaffen will, sollte diese in einem Webkatalog eintragen lassen.

Zahlen und Fakten

74,4 % der Besucher kommen zum ersten mal auf unseren Blog. 26,6 % sind mehr als einmal auf unserer Seite gewesen.

60 % unserer Zugriffe kommen über Suchmaschinen. 24 % durch verweisende Websites und ca. 11 % kommen direkt zu www.bankdudler.de ! Die Top 5 Suchbegriffe, die zu unserer Website führen sind:

  • Platz 1: Veit Löhlein
  • Platz 2: Philipp Allefeld
  • Platz 3: Veit und Philipp
  • Platz 4: Hagen Brüggemann
  • Platz 5: finanzblick HD

Es ist wirklich erstaunlich, wie sehr sich ein paar Artikel über “Bauer sucht Frau” von Peter in den Besucherzahlen bemerkbar machen. Man muss es neidlos anerkennen, Peters Artikel über die Erfolgsdoku des Senders RTL sind mit Abstand die erfolgreichsten dieses Blogs.

Ausblick

Insgesamt sind wir sehr zufrieden mit dem was wir bislang erreicht haben. Wir hatten uns zum Start des Blog keine Ziele gesetzt, sondern bloggten einfach drauf los. Die bisherige Entwicklung, gerade die der Zugriffszahlen, hat uns durchaus überrascht.

Im neunen Jahr soll es kontinuierlich weitergehen. Die Artikel sollen weiterhin an Qualität gewinnen und natürlich interessant für eine breite Leserschaft sein. Wir hoffen, dass wir in Zukunft das ein oder andere Produkt für euch testen dürfen und das ein oder andere Produkt an euch weitergeben können.

In diesem Sinne wünschen wir euch einen guten Rutsch in ein hoffentlich spannendes, erfolgreiches und vor allem gesundes neues Jahr 2012.

Wir lesen uns.

Ähnliche Artikel

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.