Artikelformat

32. Spieltag der Bundesliga – Unsere Tipps

32. Spieltag der Bundesliga, morgen kann die Meisterschaft entschieden werden. Dortmund braucht einen Sieg oder der FC Bayern muss verlieren. In beiden Fällen wird der BVB Deutscher Meister und die Feier in Dortmund kann beginnen. Nachdem die Bayern am Mittwoch gegen Real Madrid mit 2:1 gewonnen haben, werden sie ihre Kräfte schonen um nächste Woche im Rückspiel den Vorteil nutzen zu können und ins Finale der CL im eigenen Stadion einzuzeihen. Ich gehe deshalb davon aus, dass der BVB nach dem Abpfiff in Bremen gegen 17:15 Uhr  schon Deutscher Meister sein wird. Da die Spieler des BVB echte Sportskameraden sind, wird die Mannschaft gegen die Borussia aus Gladbach aber nochmal alles geben um im Signal-Iduna-Park einen ersten Vorgeschmack auf die Meisterfeier am 13. Mai in Dortmund geben zu können. Dennoch hat Gladbach angekündigt, gegen den BVB gewinnen zu wollen um ihre Chance auf die direkte CL-Qualifikation zu wahren. Nachdem gestern bekannt wurde, das Senor Raul den S04 zum Saisonende verlassen wird, müssen die Schalker am Sonntag nach Augsburg, Schalke braucht noch Punkte um die direkte CL-Teilnahme zu sichern. Aber auch Augsburg braucht noch Punkte wenn sie nicht in Abstiegsgefahr gelangen wollen (Momentan Relegationsplatz). Für den 1. FC Nürnberg ist der Klassenerhalt so gut wie gesichert, sie treffen am Samstag auf den Hamburger SV, der auf dem 14. Platz steht und auch Punkte brauch um nicht in die Relegation oder gar auf einem Abstiegsplatz zu gelangen.

Teilt eure Meinungen zu den Ergebnissen mit uns oder stellt eure Tipps mit in die Kommentare, wir freuen uns auf ein schönes Fußball-Wochenende!
Hier nun unsere Tipps:

Ergebnis Björn André Peter
FSV Mainz 05 – VfL Wolfsburg 1:3 1:0 3:1
1. FC Nürnberg – Hamburger SV 1:2 2:1 2:0
Werder Bremen – FC Bayern München 1:0 1:2 0:4
1. FC Köln – VfB Stuttgart 1:2 0:2 0:3
Hertha BSC – 1. FC Kaiserslautern 2:1 3:1 2:1
1899 Hoffenheim – Bayer Leverkusen 2:2 2:2 1:2
Borussia Dortmund – Bor. Mönchengladbach 4:0 1:0 4:1
FC Augsburg – FC Schalke 04 1:0 0:2 0:0
Hannover 96 – SC Freiburg 1:0 3:1 1:2

1 Kommentar

  1. Pingback: Borussia Dortmund - Deutscher Meister 2011/2012 | Bankdudler

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.