Hier dudeln

Björn

Hallo, meine Name ist Björn, ich bin ein Bankdudler…. Warum Bankdudler? KeineAhnung was das ist, vielleicht können das meine beiden Kollegen Andre und Peter erklären, die sind nämlich auf diesen komischen Blog-Titel gekommen und ich wurde bei der Entscheidung dann überstimmt… Naja egal, nicht schlimm, ich werde mich schon dran gewöhnen…

Ich bin ein 80er Baujahr, BVB-Fan, verheiratet und Familienvater von drei Mädels. Ich bin Informatikkaufmann in einer Volksbank und kümmere mich dort um alles was rund im die IT in einer Bank so anfällt.

Meine beiden Kollegen, die sich hier hoffentlich noch vorstellen werden, sitzen mit mir zusammen in einem Büro (Aquarium). Dort wird viel gearbeitet und auch viel gelacht, aber dort werden auch geniale Ideen geboren, so wie dieses Blog . (Wir hatten auch schon ein anderen Blog, aber das war genau das Gegenteil von erfolgreich).

Über was will ich hier schreiben?

Naja über alles was mich so bewegt, dabei könnte mal ein Testbericht eines Gadgets herausspringen oder schlichtweg Kommentare zu alltäglichen Dingen des Lebens die mich zur Zeit bewegen….


Peter

Hallo, mein Name ist Peter und auch ich bin ein Bankdudler (klingt wie eine Selbsthilfegruppe).

Ich bin im Jahre 1973 geboren, verheiratet und stolzer Vater eines kleinen Sohnes. Arbeite bei der gleichen Volksbank, wie mein Mitdudler Björn und kümmere mich um die Allgemeine Organisation und das Bankprogramm der Kollegen. Mein großes Hobby ist die Musik. Bin Trompetenspieler in zwei Kapellen, wobei ich bei einer die musikalische Leitung habe. An dieser Stelle ein Dank an meine Frau, die mir das zeitintensive Hobby ermöglicht! :-)

Auch ich werde nun zu Dingen, die mich bewegen oder die ich erlebe bloggen. Da möchte ich mich thematisch gar nicht festlegen.

Also, ab jetzt wird gedudelt!

9 Kommentare

  1. Hallo Marc,

    schön, dass zu uns gefunden hast…
    Wir hoffen, dass wir hier guten Content für viele Leute präsentieren werden…

    Gruß
    Björn

    Antworten
  2. Pingback: Geschenkideen zu Weihnachten Teil 1: Mädchen | Bankdudler

  3. Pingback: EM-Abseits Thema 2 – Fussball und Papier | Bankdudler

  4. Hallo,

    ich habe sehr interessiert ihre Seite bezüglich SolarView Fritzbox gelesen, ist super.
    Mit unserer PV-Anlage ging es uns ähnlich wie bei Ihnen.
    Wir haben für viel Geld (ca.700€) den Datenlogger von Solarmax gekauft und mit der Darstellung sind wir nicht zufrieden. Die Darstellung ist viel zu klein und die Ebenen nicht gut und bedienerfreundlich strukturiert. Der Export der Daten auf den eigenen Rechner ist nur per E-Mail 1x pro Tag möglich und die Übertragung auf Excel ist noch schwieriger und viel zu umständlich. Ich hatte vor, über Excel den Verlust der 70°Kappung zu ermitteln.
    Nun lese ich im Forum über die Überwachung mit SolarView Fritzbox, leider zu spät.

    Wir haben eine PV-Anlage 1,9kWp + 3,87kWp5 mit zwei Wechselrichter von Solarmax (4200S uns 2000S).
    Soll ich den Datenlogger MaxWep xp wieder verkaufen und SolarView Fritzbox installieren.

    Gruß Paul

    Antworten
  5. Hallo Miteinander!

    Bin gerade auf euren Blog gestoßen. Ich bin selbst Geno-Bankerin und finde es toll, dass ihr auch aktuelle Bankthemen aufgreift!

    Viele Grüße

    Verena

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.